Forschung

Neben den Anwendungen in den klassischen Bereichen Chemie und Petrochemie sowie Öl- und Gasindustrie werden verfahrenstechnische Grundoperationen und Prozesse wegen der CO2 - Problematik in Zukunft auch verstärkt in der Energie- und Kraftwerkstechnik Anwendung finden.

Auf der anderen Seite wird wegen seiner längeren Verfügbarkeit der Rohstoff Kohle auch für Chemieprozesse an Bedeutung gewinnen. Um diese Herausforderungen zu meistern beschäftigt sich die Forschung des Lehrstuhls sowohl mit innovativen prozess- und apparatetechnischen Auslegungsmethoden der Grundoperationen als auch mit der Optimierung von verfahrenstechnischen Gesamtprozessen.